Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 30. Dezember 2014

Zopfteig-Mäuse

Da ich im Kindergarten das Thema Maus hatte, wollte ich mit den Kindern Mäuse backen und das sah dann so aus ...


Ich machte einen gewöhnlichen Zopfteig, wie ihr ihn HIER auch finden könnt.
Für die Augen und die Nase gab ich den Kindern Rosinen.
Als Ohren verwendete ich ­''Willisauer-Ringli '' und steckte diese kurz vor Schluss (ca. 5Min. vorher) in den Kopf.
Damit sie nicht verbrennen, packte ich die Ohren in Alufolie ein.
Und als die Mäuschen dann fertig gebacken waren, brauchten sie natürlich unbedingt noch einen langen Schwanz.
Also machten wir hinten mit einem China Stäbchen ein tiefes Loch und steckten dann eine braune ''Zucker-Fruchtschlange'' hinein.
                                            Et voilà!


Auf diesem Weg wünsche ich euch von Herzen einen guten Rutsch ins 2015!!!

                                                                                                             ***                                                                        

                                                          alles Liebe, euer Fräulein Kinderleicht


Samstag, 27. Dezember 2014

Samichlöisli aus Röhren

Anstelle von Nikolaussäckchen habe ich dieses Jahr mit den Kindern Röhren bemalt, welche wir dann am Nikolaustag mit den Köstlichkeiten vom Nikolaus befüllt haben...

Den Abschnitt, wo das Gesicht hinkommen sollte, habe ich einfach mit Malerband abgeklebt und nach dem Bemalen wieder entfernt.

Für die Haare und den Bart verwendete ich Bastelwatte, die Nase entstand aus einer Holzperle, die mit ­Heissleim befestigt wurde und die Augen waren zwei schwarze Klebepunkte.

Das Ganze habe ich dann mit ­Heissleim auf einen Kartonuntersetzer geklebt.