Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 1. Juni 2014

Knetvers

Da ich ja wieder in den Kindergarten zurückkehre, plane ich gerade den Besuchsmorgen der neuen Kindergartenkinder und werde mit ihnen einen Knetvers machen...


Hier die Bilder und den passenden Vers dazu!

                   Refrain: Mir chnätä, mir chnätä, alli mitenand, 1. => die Masse kneten
                   mir chnätä dr Chnät i üserä Hand.

Mir rugelä ä Chugelä, 2. => eine Kugel formen 
rugeli, rugeli, rund.
Mir rugelä ä Chugelä,
rugeli, rugeli, rund.

Jetzt chlatschä mir dr Chnät, isch das nid glatt!? 3. => Masse flach patschen
Dass är ganz flach wird,
fascht wiä nes Blatt.


Denn bohre, bohre, bohre,
bis i nümme cha, 4. => mit dem Zeigfinger durch die Masse bohren.
luäg das isch s’Wichteli Trallalla. 
Äs säit grüäzi und uf Wiederseh!
Dur das Loch cha ich di ganz guät gseh!   5. => durch das gebohrte Loch schauen.

Refrain


Zupf, zupf Strahlä dra, dass diä Sunnä  
lüchte cha.  6. =>‘‘Strahlen‘‘ rauszupfen
Sie strahlet hie, sie strahlet da und blibt am Himmel
z’oberscht stah. 7. => Lied: ‘‘Oh du goldigs Sünneli‘‘

 
Refrain


Mir walzä dr Chnät, zig, zag, zäg. 8. => Die Masse zu einer Wurst walzen
Jetzt isch är müäd und uf äinisch wäg! 9. => und wegräumen.
HIER noch den Vers dazu als Download!


1 Kommentar:

  1. ja, no füüf Wuche.. nähr geit e Teil vo mine Ching i Chindergarte! du, villicht gseh mir üs ja mau... i würd mi sehr freue.. auso das Chnettispiel isch meeega cool... das mues i mir merke.. du hesch eh tolli Idee.. u i bi gspannt uf dis Chhindijahr... das ligt devinitif necher bi mir *lol* mir göh hüt a Bach ga spile!
    e liebe Gruess Barbara

    AntwortenLöschen